Startseite

Sie sind hier: Heilpraktiker Wuppertal | Heilpraktiker Jens Hilbert in Wuppertal Elberfeld » Praxisnews Frühling 2017

Praxisnews Frühling 2017

von: | veröffentlicht am 11.03.2017 | Kategorie: Allgemein, Familienstellen, Neues aus der Praxis, Praxisnews, Termin | Kommentare: Kommentare geschlossen

Liebe Kollegen, Patienten und Freunde,

heute erhalten Sie, nach einer kleinen Pause, wieder alle aktuellen Informationen aus meiner Praxis. 
 
Im aktuellen Newsletter möchte ich Ihnen etwas zu Thema Sinusitis – Entzündung der Nasennebenhöhlen schreiben. Außerdem gibt es aktuelle Informationen zu neuen Terminen, meiner Osteopathieausbildung und einer Vortragsreihe aus dem Bereich der Literatur.
 

Nehmen Sie sich zum Lesen ein paar Minuten Zeit.
 

Herzliche Grüße

​Ihr ​Jens Hilbert

 

Sinusitis oder Nasennebenhöhlenentzündung

​“Ich hab die Nase voll“, so lautet ein wahrer Spruch aus der Volksmedizin.

​Bei einer Sinusitis kommt es durch verschiedene Auslöser zu einer Schwellung der Schleimhaut in den Nebenhöhlen der Nase. Diese Auslöser können, neben den bekannten bakteriellen Infektionen vom Schnupfen, auch eine allergische Variante, chronifizierte Infekte aber auch Belastungen durch chemische Gifte wie z.b. in Tabakrauch sein. Im normalen Verlauf ist eine Sinusitis eine Begleiterscheinung vieler Infekte im Nasen-Rachen-Raum. Die Behandlung dieser akuten Geschehen, die sich gern auch mit Fieber paaren, sollte durch einen Schulmediziner erfolgen.

​Was passiert aber, wenn der akute Infekt ausgeheilt ist, und die Schleimhäute nicht so recht abschwellen wollen, bzw. die Nebenhöhlen sich nicht ausreichend entleeren? 

Das System der Nasennebenhöhlen bestehen aus verschiedenen Abschnitten, die sich auf unterschiedliche Bereiche im Gesicht ausdehnen. Die wohl bekanntesten sind die Nebenhöhlen unterhalb der Augen (maxillär) und mittig über den Augen (frontal). Es gibt weiterhin noch ein Höhlensystem im Keilbein, sowie den Zusammenfluss aller bisher genannten, das Ethmoid. Für die Entleerung dieser Sinus im Gesicht ist es auf funktioneller Ebene notwendig, dass sich die Schädelknochen gut gegeneinander bewegen können. Diese eigentliche Bewegung wird durch den Cranialen Rythmus initiiert. Die Bewegung hilft also, die Nebenhöhlen zu leeren. Eine andere Ursache kann eine Blockade an den Einmündungen der Sinushöhlen in den Rachen sein. Diese können zugeschwollen, verlegt oder auch anatomisch ungünstig entwickelt ​​​sein. Genaue Aussagen hierzu kann Ihnen der HNO Arzt machen. Weiterhin kann als Ursache auch eine ungenügende Fließeigenschaft des Nasensekrets sein. Dies kann u.a. durch Kompressionen von Nerven ​geschehen. 

Für das Herstellen einer guten Funktion des Abflusses gibt es je nach Ursache verschiedene Herangehensweisen. Gern bin ich bereit, Ihnen speziell auf das vorliegende Problem einen Behandlungsplan zu erstellen.

Bitte beachten Sie, dass alle akuten und fiebrigen Infekte in die Hand eines Schulmediziners gehören.​


Osteopathie, der Endspurt beginnt 

​Aktuell befindet ich mich kurz vor dem Ende des 4. Jahres der Osteopathieausbildung. Es schließen sich in vielen Bereichen die „weißen“ Flecken und immer mehr beginnen die Verbindungen zwischen den Systemen zu wachsen. Ich liebe es, wenn die Dinge Sinn ergeben und sich damit neue Möglichkeiten der Behandlung auftun. Viel differenzierter betrachten wir gerade in der Fortbildung Bereiche der Embryologie, Cranio Sacrale Therapie oder Behandlung von Kindern und Jugendlichen. 

​Ich möchte für die Verbesserung meiner Fähigkeiten an dieser Stelle noch einmal das Angebot erneuern. Ich suche Probanden für Behandlungsabläufe, Einzeltechniken oder spezifische Problemstellungen. Gern können Sie mich dazu ansprechen und wir vereinbaren einen Termin. Der finanzielle Ausgleich ist derzeit noch auf Spendenbasis.

 

Termine: Familienstellenabend 

Mit viel Freude erwarte ich den ersten Familienaufstellungsabend in diesem Jahr. Am 6.4. können Sie sich mit Ihrer Familie, Beruf, dem eigenen Körper, Emotionen oder Gedanken auseinandersetzen. In einer für Sie passenden Gruppe stellen wir gemeinsam 2-3 Themen auf und schauen, wie eine Lösung sein kann. Oft gibt es unerwartete Wendungen und die vormals blockierten Energien können wieder freier fließen. In einer Gruppenaufstellung sehen Sie von Außen auf Ihr System und erkennen, woran es hakt oder welcher noch nicht bedachte Einfluss Sie daran hindert leichter zu leben. Ich lade Sie ein, Teil dieser wunderbaren Erfahrung zu werden. Zum Kennenlernen der Technik und meiner Arbeit eignet sich ein solcher Abend übrigens auch sehr gut.

Beginn am 6.4. ab 19 Uhr. mehr Informationen finden Sie im Internet unter https://www.heilpraktiker-wuppertal.net/termine-detail/?event=111


​Termine: Wortfugen

Seit Anfang dieses Jahr habe ich das Glück, verschiedene Vorträge und Workshops aus dem Bereich der Literatur und Poesie in meinen Räumen anbieten zu können. Kursleiterin ist Katja Reibstein von www.wortfugen.de. Sie bringt mit spielender Leichtigkeit ihr Wissen an den Mann und die Frau. Schauen Sie auf meiner Internetseite nach den Terminen und erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten der Persönlichkeitsentwicklung mit Hilfe der Poesie und Literaturtherapie. Gern können Sie hierzu auch Frau Reibstein kontaktieren. Die Kontaktdaten finden Sie in den Terminen oder auf www.wortfugen.de.

Praxisschließzeiten

In der Zeit vom 30.3. bis 03.04. und 10.4. bis 17.4. bleibt die Praxis geschlossen.


Praxiskontakt über Whatsapp
Neu: Auf kurzem Weg erreichen Sie mich per Whatsapp unter der Nummer 0163 – 8735438.


veröffentlicht von

Heilpraktiker seit 2009 in eigener Praxis.




Kontakt

Heilpraktiker Jens Hilbert
Plateniusstraße 20
42105 Wuppertal
Tel. 0202/7182701
Mail. info@heilpraktiker-wuppertal.net
Kontakt. Kontaktformular


die nächsten Veranstaltungen

28. September 2017 19:00 bis 21:00 Uhr
Buchspielereien I » Details

6. Oktober 2017 19:00 bis 21:00 Uhr
Buchspielereien II » Details

16. Oktober 2017 19:00 bis 21:00 Uhr
Seelenpflaster - Rhonda Byrne: „The Secret“ » Details

Praxisnews abonnieren

Jetzt die Praxisnews abonnieren und monatlich die neuesten Infos und Termine direkt als Email erhalten.


die letzten Blogeinträge

Praxisnews Frühling 2017 lesen

Whatsappen - neue Kommunikationswege lesen

Praxis News Dezember 2015 lesen

Partner